info@puuk-projekt.de
Gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)
Initiiert durch die 8. niedersächsische Regierungskommission „Nachhaltige Umweltpolitik und Digitaler Wandel“

PUUK

Portal für eine bedarfsgerechte Umweltinformationsbereitstellung von Unternehmen und Kommunen unter Bürgerbeteiligung

PUUK-Projekt

Portal für eine bedarfsgerechte Umweltinformationsbereitstellung von Unternehmen und Kommunen unter Bürgerbeteiligung

BürgerInnen

Umweltinformationsbedarfe  gemeinsam mit Bürgern identifizieren und die Umweltinformationsbedarfe in einer prototypischen Entwicklung eines Umweltinformationsportals abdecken

Unternehmen & Kommunen

Unternehmen und Kommunen können ihre Umweltdaten mit PUUK den BürgerInnen zur Verfügung stellen. Das Besondere: Die bereitgestellten Informationen werden auf die Bedürfnisse der BürgerInnen ausgerichtet

Das Projekt in Kürze

PUUK

Initiiert durch die 8. Regierungskommission „Nachhaltige Umweltpolitik und Digitaler Wandel“, gefördert durch die Bundesstiftung Umwelt (DBU) und geleitet durch die Universität Oldenburg, Abteilung (VLBA)

Projektlaufzeit  

01.04.2020 – 31.03.2022

Projektleitung 

Universität Oldenburg, Abteilung VLBA, 
Prof. Dr.-Ing Jorge Marx Gómez 

Projektförderer

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Kontakt

info@puuk-projekt.de

Projektentstehung

Initiiert durch die 8. Regierungskommission „Nachhaltige Umweltpolitik und Digitaler Wandel“

Projektkonsortium

– Stadt Oldenburg 
– leanact GmbH
– Salzgitter Flachstahl GmbH
– Universität Oldenburg
– Klimaschutz- und Energieagentur (KEAN) (Assoziierter Partner)

Projektkonsortium

Projektförderung

Salzgitter Flachstahl GmbHSalzgitter Flachstahl GmbH

Assoziierter Partner

Die Stimmen der BürgerInnen…

…aus unserer Onlineumfrage

Informationen über Möglichkeiten sich zu engagieren, was man als Privatperson ändern kann um einen positiven Beitrag zu leisten”

Quelle: Onlinestudie PUUK 2020

Wie sich die Menschen selbst verhalten sollten. Sei es bei akuter Luftverschmutzung oder präventiv”

Quelle: Onlinestudie PUUK 2020

Örtliche Werte in Ampelform darstellen …”

Quelle: Onlinestudie PUUK 2020

Interprätierbarkeit und Transparenz”

Quelle: Onlinestudie PUUK 2020

Projektfortschritt

Softwareentwicklung

Projektfortschritt

UmfragenteilnehmerInnen

Letzte Blog Beiträge

Durch unseren Blog bleiben sie auf dem aktuellen Stand

Anmeldung für Unternehmensworkshop

Liebe Umweltfreunde, liebe Partner, hinter uns liegt ein Jahr voller Herausforderungen und Veränderungen, bei der die Digitalisierung und der Klima- und Umweltschutz noch nie so wichtig war wie heute. Auch[…]

Read more

Ergebnisse der Workshops #2 & #3 – Schülerbedarfe

In Kooperation mit der IHO (Innovative Hochschule Jade-Oldenburg) fanden im Rahmen des PUUK-Projektes zu Beginn dieses Jahres zwei Workshops für Schüler statt. Als Schauplatz dieser dienten sowohl das Gymnasium Cäcilienschule[…]

Read more

Ergebnisse des Workshops #1 – Bürgerbedarfe

Zusätzlich zur Auswertung der Umfrage haben wir vom PUUK-Team die Auswertung des ersten Workshops zu Bürgerbedarfen abgeschlossen. Damit auch sie sich ein Bild davon machen können, finden sie im Folgenden[…]

Read more